Sie kaufen hier bei einem, vor Ort produzierenden, kleinen, lokalen Unternehmen ein - keine Massenware, individuell und exclusiv.

Wowsers Allzwecktaschen sind reißfest, wasserfest, lang verwendbar, unkompliziert, strapazierfähig - nehmen selbst fast keinen Platz ein und sind dabei ausgesprochen leicht.

Das verwendete Material, Tyvek® ist ein Vliesstoff aus recycelbarem Polyethylen und eine registrierte Marke der Firma DuPont™. Tyvek® hat einen papierartigen Charakter ist dabei aber extrem reißfest bei geringem Gewicht.

Ich selbst habe eine Vorliebe für funktionale Gebrauchsgegenstände, für Dinge von denen eine gewisse Handwerklichkeit ausgeht.


Meine Ausbildung: Staatlich geprüfte Fotodesignerin (München) und Diplom Textil-, und Produktdesignerin (Hamburg).

Die Produktion meiner Produkte läuft so ab:

Im Frühling werden Ideen gesammelt und neue Stempel für die Muster der Saison gemacht.
Das Grundmaterial Tyvek schneide ich in passend große Bögen zurecht, pro späterer Tasche, je zwei in Weiß für Außen - die bemustert werden - und zwei in Silber, für das Futter.
 
Wenn es warm genug ist, um bei offenen Fenstern arbeiten zu können (zwecks ausreichend Belüftung) werden die Ideen und Stempel ausprobiert.

Manches funktioniert gleich wie geplant. Oft entstehen die Muster aber auch durch Zufälle oder Tests für ursprünglich ganz andere Ideen. Mit ein und dem selben Holzstempelwerkzeug kann ich unterschiedliche Muster erzeugen, nur durch die Art des Druckens, viel oder wenig Farbe, mehr oder weniger Kraftanwendung usw.
 
Die Holzstempel mache ich mit Säge, Bohrer und Feile.


Die Werkzeuge zur Bemusterung können aber auch andere Werkzeuge sein wie z. B. Malerfarbrollen (wie bei dem Muster "Meerschaum" oder "Tieger"). Manchmal ist der Ideeengeber einer Struktur auch etwas Vorgefundenes, wie eine alte gefundene Holzleiste (wie bei dem Modell "Lines" und "Lines rosa").

Jeder einzelne Bogen wird nacheinander per Hand von mir bemustert.

Gedruckt wird bis der ganze Atelierboden ausgelegt ist. Über Nacht trocknet alles und am nächsten Tag freue ich mich über mein Werk und drucke weiter.

Viele Muster drucke ich ein mal, und es gibt davon dann nur diese eine Auflage.